Altenpflegeausbildung im Magdalenenstift


Wichtiger Hinweis: Bitte senden Sie uns Bewerbungen für die Ausbildung ab dem 01.09.2019 bis Ende Februar 2019 zu.

Wir bieten im Seniorenpflegeheim Magdalenenstift und in der Diakonie-Sozialstation Altenburg ab dem 01.09.2019 jeweils einer bzw. einem Auszubildenden die Möglichkeit zur fachpraktischen Ausbildung zum/zur

Staatlich anerkannten AltenpflegerIn

Das Berufsbild des Altenpflegers/ der Altenpflegerin erfüllt vor allem medizinisch-pflegerische und soziale Aufgaben:

  • Durchführung der Pflege von Senioren in ihrer häuslichen Umgebung oder in stationären Einrichtungen
  • aktivierende Hilfen im Rahmen vorbeugender und rehabilitativer Maßnahmen,
  • Betreuung und Beratung, 
  • Kennen und Anwenden von Interventionsmöglichkeiten, insbesondere im Hinblick auf Prävention und Rehabilitation
  • Sterbebegleitung
  • Ermutigung alter Menschen, am Leben der Gesellschaft teilzunehmen, frühere Beziehungen wieder herzustellen oder neue Kontakte aufzubauen 
  • Beratung in Gesundheits- und Ernährungsfragen, Unterstützung bei der Körperpflege 
  • Angebote zur Gesprächsführung, um zwischenmenschliche Beziehungen zu fördern und Isolierung zu vermeiden
  • Information über Hilfsmöglichkeiten, Herstellung von Kontakten zu Diensten und Behörden

Der Einsatz der AltenpflegerIn erfolgt vorwiegend in stationären Einrichtungen (z.B. Altenpflegeheime), teilstationären Einrichtungen (z.B. Tagespflegeheime) und offenen Einrichtungen (z.B. ambulante Pflegedienste, Betreutes Wohnen).

Das Magdalenenstift bietet die fachpraktische Ausbildung an. Sie arbeitet mit der Innova Sozialwerk e.V. zusammen, welche die theoretische Ausbildung übernimmt:

Innova Sozialwerk e.V.
Zschernitzscher Str. 13
04600 Altenburg
Tel. 03447/
e-mail: altenburg(at)innova-pa.de

Welche Voraussetzungen müssen Sie erfüllen?

  • Realschulabschluss oder ein anderer gleichwertiger Bildungsstand
  • weitere Voraussetzungen können über die Altenpflegeschulen erfragt werden 
  • Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit
  • Fähigkeit zur Teamarbeit
  • Identifikation mit unserem diakonischen Profil
  • beim Einsatz in der Diakonie-Sozialstation einen PKW-Führerschein und erste Fahrpraxis

Der Vertragsabschluss über die fachpraktische Ausbildung erfolgt mit dem Ev.-Luth. Magdalenenstift als Träger des Senioren- und Pflegeheimes und der Diakonie-Sozialstation

Wir bieten Ihnen:

  • ein interessantes und anspruchsvolles Ausbildungsfeld
  • eine attraktive Ausbildungsvergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Diakonischen Werkes (AVR Mitteldeutschland) mit Stand vom 01.01.2018: im 1. Lehrjahr 932,33 Euro, im 2. Lahrjahr 998,17 Euro, im 3. Lehrjahr 1.107,90 Euro monatlich und einer Sonderzahlung im November
  • alle Leistungen nach den AVR inklusive betrieblicher Altersvorsorge
  • im Falle einer erfolgreichen Ausbildung mit gutem Erfolg eine unbefristete Übernahmegarantie  als Pflegefachkraft in unseren Einrichtungen

Bewerbungen senden Sie an:

Ev.-Luth. Magdalenenstift Altenburg
Vorstand Herr Dirk Keiner
Stiftsgraben 20
04600 Altenburg

Evangelisch-Lutherisches Magdalenenstift Altenburg

Stiftsgraben 20
04600 Altenburg