Selbsthilfegruppen der Diakonie im Altenburger Land


Wenn Sie in einer Selbsthilfegruppe mitarbeiten oder sich in einem offenen Treff engagieren wollen, geben wir Ihnen gerne weitere Informationen oder stellen den Kontakt her. Senden Sie uns bitte eine E-mail an info(at)magdalenenstift.de. Wir freuen uns auf Sie!

Gesprächskreis für Menschen mit seelischen Problemen
jeden 1. Montag im Monat 14.00 bis 16.00 Uhr
Kreisdiakoniestelle Schmölln, Schulstraße 7

Treff für Spätaussiedler/innen
jeden 4. Montag im Monat 14.30 bis 16.00 Uhr
Kreisdiakoniestelle Schmölln, Schulstraße 7

Offener Seniorenkreis
wöchentlich jeden Montag 14.30 bis 16.00 Uhr (außer 1. Montag im Monat)
Magdalenenstift Altenburg, Stiftsgraben 20
Ansprechparterin: Frau Sorge (Kontakt über Magdalenenstift)

Alzheimer-Angehörigengruppe Altenburg
jeden letzten Mittwoch im Monat ab 17.15 Uhr
Magdalenenstift Altenburg, Cafeteria im Erdgeschoss
Ansprechparterin: Frau Georgi (Diakonie-Sozialstation), Tel.: (03447) 51 29 140

Seniorenkreis
jeden 2. Dienstag im Monat 14.00 bis 16.00 Uhr
Kirchgemeinde Schmölln. Kirchplatz 7 / Ernst-Otto-Saal

Selbsthilfegruppe für psychisch und chronisch kranke Menschen
jeden zweiten und letzten Donnerstag 14.00 bis 16.00 Uhr
Magdalenenstift Altenburg, Stiftsgraben 20
Ansprechparterin: Frau Jähnig (Kontakt über Magdalenenstift)

Selbsthilfegruppe
jeden 2. und letzten Mittwoch im Monat ab 18.30 Uhr
Magdalenenstift Altenburg, Stiftsgraben 20
Ansprechparterin: Frau Kießling (Kontakt über Magdalenenstift)

Selbsthilfegruppe Verwaiste Eltern und Geschwister Ostthüringen
jeden 1. Mittwoch im Monat ab 18.30 Uhr
Kreisdiakoniestelle Altenburg, Geraer Str. 46
Ansprechparter: Holger und Cornelia Günther (Trauerbegleiter / Notfallseelsorger)

Selbsthilfegruppe Trauerbewältigung (Ambulanter Hospizdienst der Malteser)
jeden zweiten Dienstag im Monat von 17.00 Uhr bis 19.00 Uhr  
Magdalenenstift Altenburg, Stiftsgraben 20
Ansprechparterin: Frau Möhrl, Frau Kießling, Frai Plau und Frau Geißler (Kontakt über Magdalenenstift)

BLAU-KREUZ-GRUPPE
jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat um 18.00 Uhr
Zeitzer Str. 14 in 04600 Altenburg
Kontakt über Tel.: (0 15 22) 7 74 34 48 (Leitung der SHG)

NEUE HOFFNUNG für Betroffene
jeden 1. und 3. Mittwoch im Monat um 17.00 Uhr
Zeitzer Str. 14 in 04600 Altenburg (Suchtberatungsstelle)
Kontakt über Tel.: (0177) 40 14 739 (Leitung der SHG)

LICHTBLICK für Betroffene
jeden 2. und 4. Mittwoch im Monat um 17.00 Uhr
Zeitzer Str. 14 in 04600 Altenburg (Suchtberatungsstelle)
Kontakt über Tel.: (0176) 53 25 85 54 (Leitung der SHG)

ANGEHÖRIGENGRUPPE
jeden 1. und 3. Montag im Monat um 18.00 Uhr
Zeitzer Str. 14 in 04600 Altenburg (Suchtberatungsstelle)
Kontakt über Tel.: (03447) 37 54 45 (Leitung der SHG)

ANKER für Betroffene
jeden 1. und 3. Donnerstag im Monat um 17.30 Uhr
Bischofsweg 10(Gebäude der AWO) in Lucka
Kontakt über Tel.: (034492) 22 57 9 (Leitung der SHG)

DIE OASE für Betroffene
jeden 1. und 3. Dienstag im Monat um 16.30 Uhr
Poderschauer Gasse 29 in Meuselwitz (Lutherhaus der Ev.-Luth. Kirchgemeinde)
Kontakt über Tel.: (03447) 31 34 48 (Leitung der SHG)

ALKOHOLFREI LEBEN für Betroffene
jeden 1. und 3. Montag im Monat um 18.00 Uhr
Bergstr. 6 in 04626 Schmölln (Wohnungsverwaltung Schmölln Eingang über Brückenplatz)
Kontakt über Tel.: (034491) 8 08 31 (Leitung der SHG)

Evangelisch-Lutherisches Magdalenenstift Altenburg

Stiftsgraben 20
04600 Altenburg