Hilfe für die Kinder Rumäniens

Bitte helfen Sie mit - Weihnachtspäckchen für Rumänien 2017

Rumänien-HilfeDank Ihrer großen Unterstützung konnten wir im vergangenen Jahr über 1.000 Pakete an rumänische Kinder in Kindergärten, Schulen, an verarmte Familien und in Pflegeheimen verteilen. Die große Dankbarkeit und das Leuchten in den Kinderaugen haben uns motiviert, unsere Weihnachtspäckchenaktion auch in diesem Jahr zu starten.

Unsere Ziele sind Ende November 2017 Ludus und viele kleine Dörfer wie Bichis, Ozd und Gimburt, welche im Herzen von Siebenbürgen in Rumänien liegen. Nur wenige Spenden- und Hilfstransporte gelangen bis in dieses abgeschiedene Gebiet. Die schlechte Infrastruktur im Land macht es den Helfern sehr schwer. Dadurch bekommt die Bevölkerung selten die so dringend benötigten Spenden.

Aus diesem Grund möchten wir die dort lebenden Kinder und ihre Familien wieder unterstützen und dazu beitragen, dass sie mit Hilfe Ihrer Weihnachtspäckchen ein glückliches und frohes Fest haben und die Armut für einen Moment vergessen können. Auch dieses Jahr sollen die Kinderaugen wieder leuchten!

Bitte helfen Sie mit und packen Sie ein Paket. Die Kinder freuen sich über: Schulmaterialien /z.B. Stifte, Hefte, Malbücher…), Süßigkeiten (z.B. Schokolade, Bonbons…), Spielsachen (z.B. Kuscheltiere, Puppen, Spiele…). Bitte beachten Sie, dass keine leicht verderblichen Lebensmittel enthalten sein dürfen. Parfümierte Artikel verpacken Sie bitte in gesonderten Tüten.

Unsere ehrenamtlichen Helfer transportieren die Pakete Ende November nach Rumänien und übergeben alle Hilfsgüter persönlich an bedürftige Kinder und Familien. Wir bitten Sie pro Paket einen Unkostenbeitrag von 2 Euro für den Transport zu entrichten.

Die Pakete können Sie im Ev.-Luth. Pfarramt Gößnitz oder in der Familienhilfe im Magdalenenstift Altenburg abgeben. Bitte vermerken Sie am Paket für wen Sie es vorgesehen haben: Mädchen oder Junge und Altersklasse (0-3, 3-5, 6-9, 10-13, 14-17) oder ein Familienpaket.

Ihre Ansprechpartner/innen sind:

Sozialpädagogische Jugend- und Familienhilfe
im Magdalenenstift Altenburg
Frau Rüdiger
Stiftsgraben 21
04600 Altenburg
Tel/Fax: (03447) 50 97 94

Ev.-Luth. Pfarramt Gößnitz
Pfarrberg 1
04639 Gößnitz
Frau Krys, Tel.: (034493) 7 12 21
Frau Weber, (034493) 3 11 82

Frau Kerstin Pistorius
Hauptstraße 49
08485 Waldkirchen
Tel.: (037606) 344 27

Gerne können Sie die Hilfsaktion auch mit einer Geldspende unterstützen, die wir für die Transportkosten benötigen.

Spendenkonto
Ev.-Luth. Magdalenenstift
IBAN: DE70 8305 0200 1200 0024 11
BIC: HELADEF1ALT
Kreditinstitut: Sparkasse Altenburger Land
Verwendungszweck: Rumänien-Hilfe

Evangelisch-Lutherisches Magdalenenstift Altenburg

Stiftsgraben 20
04600 Altenburg